-- WEBONDISK OK --

01750 Sicherheit im Rechenzentrum – Grundlagen und Anforderungen

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über das Spektrum der RZ-Sicherheit und ihre Bedeutung für das betreibende Unternehmen. RZ-Sicherheit sollte Bestandteil eines unternehmensweiten Managements von Informationssicherheit sein, um auf einheitliche Strategien, Analysen, Konzepte und Verfahren zurückgreifen zu können. Dazu sollte sie in das unternehmensweite Anforderungs- und Risikomanagement eingebunden sein, mit Schwerpunkt auf der Verfügbarkeit der RZ-Ressourcen, dem Notfallmanagement sowie speziellen Dienstleistungsvereinbarungen. Daraus resultieren bauliche, infrastrukturelle, aber auch prozessorientierte und organisatorische Maßnahmen, um einen RZ-Betrieb mit entsprechenden Dienstleistungen gemäß bestehenden Verpflichtungen und Service Levels zu gewährleisten. Dabei stehen etablierte Normen, Standards und Kriterienwerke als Hilfestellung und ggf. Zertifizierungsgrundlage zur Verfügung, die sowohl unternehmensweite IS-Aspekte als auch spezielle Eigenschaften des RZ adressieren. Dieser Beitrag stellt relevante Standards vor und vergleicht diese.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels IT-Servicemanagement. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder starten Sie den kostenlosen 14-Tage-Test.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.