-- WEBONDISK OK --

03341 Maintenance-Testing – der vergessene Lebenszyklusabschnitt

Dass Software Fehler hat, ist eine akzeptierte Tatsache. Im Betrieb treten diese Fehler häufig nach der Änderung eines Softwaresystems oder seiner Umgebung zutage. Dann besteht die Gefahr, dass sie ein laufendes System lahm legen oder ein Einfallstor für einen Cyberangriff öffnen. Maintenance-Testing bzw. Wartungstests, d. h. der Test einer bereits im Einsatz befindlichen Software, ist daher ein unverzichtbarer Bestandteil eines modernen Software Lifecycle Management. Sorgfältig und frühzeitig geplante, routinemäßig und solide durchgeführte Wartungstests tragen zum einen zur erhöhten Zuverlässigkeit und Sicherheit von IT-Systemen bei. Zum andern senken sie die Betriebskosten eines Softwaresystems. Dieser Beitrag behandelt die bewährten Vorgehensweisen und gängigen Standards für die Planung und Durchführung von Wartungstests detailliert.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels IT-Servicemanagement. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError