-- WEBONDISK OK --

04487 RACI-Matrix

RACI ist ein Planungs- und Koordinationsinstrument zur Aufgabenverteilung, Festlegung von Zuständigkeiten und Definition von Kommunikationswegen. Dazu kombiniert die RACI-Darstellung Aufgaben und Rollen (Stellen) in einer Matrix. Eintragungen an den Schnittstellen der Matrix geben an, wie eine Rolle an den Aufgaben zu beteiligen ist: Responsible (zuständig), Accountable (verantwortlich), Consulted (beratend) oder Informed (informiert). Eingesetzt wird die RACI-Matrix zum Beispiel im Projektmanagement sowie in Organisationsvorhaben sowie in IT-Governance-Frameworks wie COBIT 5.

In diesem Beitrag werden die RACI-Matrix, die Schritte zu ihrer Erstellung sowie ihre Interpretation vorgestellt. Die Erweiterung zur RASCI-Matrix wird ebenfalls behandelt. Beispiele zur RACI-Matrix beziehen sich meist auf die Prozesse des COBIT-Frameworks nach ISACA.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels IT-Servicemanagement. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder starten Sie den kostenlosen 14-Tage-Test.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.