-- WEBONDISK OK --

04497 Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA)

Die FMEA-Methode (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse) ist eine analytische Methode zur vorbeugenden Fehlervermeidung. Sie wird schwerpunktmäßig im Rahmen der Qualitätssicherung angewendet. Auch im IT-Servicemanagement kann die Methode sinnvoll eingesetzt werden und führt meist schnell zu nützlichen Ergebnissen.

Der Beitrag erläutert eine vereinfachte Anwendung dieser Methode mit praktischen Tipps und Beispielen.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels IT-Servicemanagement. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder starten Sie den kostenlosen 14-Tage-Test.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.