-- WEBONDISK OK --
Abgabenordnung (AO), Auszüge
Affinitätsdiagramm, Präsentationsvorlagen
Archivierung, elektronische, Anforderungen, Checkliste
Article Quality Index, Beispiel
Audit- und Zertifizierungsprozess durch Dritte nach ISO/IEC 17021, Verfahrensablauf
Baumdiagramm, Präsentationsvorlage für die Inhouse-Schulung, inkl. Trainertexte
Beziehungsdiagramm, Präsentationsvorlage für die Inhouse-Schulung, inkl. Trainertexte
Beziehungsmanagement, Bereitschafts-Check zum Boundary Spanning
Beziehungsmanagement, Selbstanalyse „Meine Beziehungsintelligenz”
Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Teil 1 und 2
Business-Case-Dokument, Gliederung
Change Management, Anforderungsdatenmodell
Change Management, exemplarisches Datenmodell
Dashboard KPIs
Datenschutzgrundverordnung und BDSG – Überblick, Kontext und Erläuterungen für die Praxis
Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz (neu) 2018 (BDSG-neu), Auszüge
FMEA-Formular
Fehleranalyse, Beispiel zur Ermittlung der relativen Bedeutung der Fehler
Geschäftsprozessüberwachung, Liste generischer Use-Cases zur Überprüfung
Geschäftsprozessüberwachung, grober generischer Projektplan zur Einführung
Grafiken und Kurven, Präsentationsvorlage für die Inhouse-Schulung, inkl. Trainertexte
Handelsgesetzbuch (HGB), Auszüge
ISO/IEC 20000-1, Beziehungen zu ISO 9001
ISO/IEC 20000-1, Beziehungen zu ISO/IEC 20000-1
ISO/IEC 20000-1, Korrelationen zu ISO 9001 und ISO/IEC 27001
ISO/IEC 27001 und ISO/IEC 20000-1, Referenztabelle
IT Service, Datenprofil, Muster
IT Services, Kalkulationsblatt für direkte Zuordnung von Kosten
IT Services, Kalkulationsblatt, Zuordnung von Kosten über Zwischenleistungen – A
IT Services, Kalkulationsblatt, Zuordnung von Kosten über Zwischenleistungen – B
IT-Kosten-Steuerung, Checkliste zum Aufbau
IT-Service-Canvas
IT-Servicekatalog, Kundenpräsentation, Muster
ITIL 4 Foundation, Antworten auf Prüfungsfragen
ITIL 4 Foundation, Prüfungsfragen
ITIL-Glossar
ITIL-Modell der Praktiken – Prozessmodell
ITIL-Service-Value-System – Big Picture
ITSM-Einführungsprojekt, Generischer Projektplan, Muster, MS-Excel-Tabelle
ITSM-Einführungsprojekt, Generischer Projektplan, Muster, MS-Project-Vorlage
ITSM-Einführungsprojekt, Voraussetzungen und begleitende Maßnahmen, Checkliste
Investitionsrechnung, dynamische, Kalkulationsblatt
Investitionsrechnung, statische, Kalkulationsblatt
Kanban, Checkliste: „Voraussetzungen für die Erstellung eines Systemdesigns”
Kanban, Leitfaden für Stakeholder-Interviews
Kanban, Leitfaden „Kläre, von wo aus du startest”
Kano-Modell, Präsentationsvorlage
Kennzahlensteckbrief „Abgenommene Servicemenge (SV-MEN) für die Anwendung XXX”
Kennzahlensteckbrief „Anwender- und Kundenzufriedenheit (SP-AKZ)”
Kennzahlensteckbrief „Anzahl von eingegangenen Serviceanforderungen (SV-ANF) für die Anwendung XXX”
Kennzahlensteckbrief „Changevolumen (SP-CHA)”
Kennzahlensteckbrief „Durchlaufzeit (PR-DLZ) des IT-Prozesses YY”
Kennzahlensteckbrief „Effizienz der Serviceerstellung (SP-EFF)”
Kennzahlensteckbrief „Erstellte Prozessleistung (OE-MEN)”
Kennzahlensteckbrief „Prozessintensität (PR-INT) des IT-Prozesses YY”
Kennzahlensteckbrief „Prozessqualität (PR-QLT) des IT-Prozesses YY”
Kennzahlensteckbrief „Servicequalität (SV-QLT) für die Anwendung XXX”
Kennzahlensteckbrief „Serviceverfügbarkeit (SV-VFG) für die Anwendung XXX”
Kennzahlensteckbrief „Störungsquote (SP-INC)”
Kennzahlensteckbrief „Termintreue (SV-TMN) für die Anwendung XXX”
Kennzahlensteckbrief „Unregelmäßigkeiten in der Serviceerstellung (SP-URM)”
Kennzahlensteckbrief „Unregelmäßigkeiten in der laufenden Operation (OE-URM)”
Kennzahlensteckbrief „Wirtschaftlichkeit (partielle Stückkosten) (PR-STK) des IT-Prozesses YY”
Kennzahlensteckbrief „Wirtschaftlichkeit der Leistungserstellung (OE-EFF)”
Kennzahlensteckbrief „Zufriedenheit der Prozesskunden (OE-ZUF)”
Kennzahlensteckbrief, Musterformular
Kennzahlensteckbrief, Vorlage
Kennzahlensystemsteckbrief „Prozess”
Kennzahlensystemsteckbrief „Scorecard Organisationseinheit (prozessorientiert)”
Kennzahlensystemsteckbrief „Scorecard Serviceportfolio”
Kennzahlensystemsteckbrief „Service”
Kennzahlensystemsteckbrief, Musterformular
Kiviatdiagramm, Präsentationsvorlage
Kommunikationsradar
Kompetenzermittlung und -aufrechterhaltung, Verfahrensablauf, Beispiel
Kompetenzkriterien Zertifizierungsstellen, Gefordertes Wissen und Fertigkeiten, Übersicht
Kontenplan, IT-gerecht
Kontenplan, IT-gerecht (Viewer integiert in PDF)
Leistungsmengeneinheiten für IT Services, IT-Leistungsverrechnung
Matrixdiagramm, Präsentationsvorlage
Meilensteintrendanalyse, Diagramm zur Visualisierung
Meilensteintrendanalyse, Präsentationsvorlage
Mind-Map, Präsentationsvorlage
Netzplan, Präsentationsvorlage für die Inhouseschulung inkl. Trainertexten
Notfallmonitor, Basistabelle
Outsourcing, Projektschritte und -ergebnistypen je Projektphase, Checkliste
Outsourcing, sicheres, Checkliste
Pareto-Diagramm, Präsentationsvorlage für die Inhouse-Schulung, inkl. Trainertexten
Paretodiargramm, beispielhafte Darstellung
Periodenwertbeitrag – gesamte IT-Service-Organisation, Verfahren 7
Persönlichkeitsmodell, Myers-Briggs-Typindikator (MBTI), zur Einordnung, Präsentation
Planung von Wartungstests
Portfolioschulung
Positionierung als IT Service-Provider, Strukturbaum
Projektbarwert – statisch, Verfahren 1
Projektwertbeitrag – Periodenweise Egalisierung, Verfahren 6
Projektwertbeitrag – Zinsen auf Kapitalbedarf, Verfahren 2
Projektwertbeitrag – Zinsen auf aktuelle Restschuld, Verfahren 3
Projektwertbeitrag – Zinsen auf aktuelle Restschuld, mit nichtfinanziellen Nutzenanteilen, Verfahren 5
Projektwertbeitrag – Zinsen auf aktuelle Restschuld, unterschieden nach Liquiditätsbedarf und Restbuchwerten, Verfahren 4
Prozessablaufdiagramm, Beispiel
Prozessbeschreibung in Tabellenform, Beispiel
Prozessbeurteilung, Quick Check
Prozessdarstellung als Flussdiagramm, Beispiel
Prozessdarstellung – Kombination von Ablaufdiagramm und Tabelle, Beispiel
Prozessentscheidungsdiagramm, Präsentationsvorlage für die Inhouse-Schulung, inkl. Trainertexten
Prozesslandkarte, Beispiel
Prozessoptimierung, Arbeitsblatt
Prozessoptimierung, Checklisten Phasen 1 bis 4
Prozessoptimierung, Maßnahmenliste
RACI-Matrix zur Analyse und Darstellung von Verantwortlichkeiten in der Organisation
RACI-Matrix, Präsentationsvorlage
RZ-Sicherheit, physische, Normen und Richtlinien
Rechenzentren energetisch optimieren, Whitepaper
Rechenzentren, Whitepaper Energiedichte
Rechenzentren, Whitepaper Kaltgang- und Warmgangeinhausung
Referenzmodell IPMG, ITSM-Prozesse einführen in neun Phasen
Risiken im Projekt, Tabelle zur Erfassung und Bewertung
Risikoliste zur Auswirkungsanalyse
Risikomanagement, Risikobehaftete Prozesse im Unternehmen
Risikomanagement, Risikokatalog, Beispiel „Kasse”
SWOT-Analyse
SWOT-Matrix, Formular
Schritte in Veränderungsprozessen, Checkliste
Service Design Package, Struktur
Service Level Agreement (SLA), Mustergliederung
Servicespezifikation, Vorlage
Servicesteckbrief zur IT-Notfallvorsorge, Vorlage
Sourcing-Ziele/-Optionen, Checkliste
Stakeholderanalyse, Vorlage
Standardleistungsbeschreibung (SLB), Mustergliederung
Struktur, Total-Cost-of-Ownership (TCO)
Struktur, Total-Cost-of-Ownership (TCO) (Viewer integiert in PDF)
Stärken-Schwächen-Analyse
Teststufen/Testarten im Wartungstest
Turtle-Diagramm, Präsentation
Turtle-Diagramm, Vorlage
Umsatzsteuergesetz (UStG), Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (UStDV), eIDAS-Verordnung und Vertrauensdienstegesetz (VDG), Auszüge
Ursache-Wirkungs-Diagramm, Beispiel PowerPoint-Vorlage
Ursache-Wirkungs-Diagramm, Präsentationsvorlage für die Inhouse-Schulung, inkl. Trainertexte
V-Modell XT, Praxisbeispiel für firmenspezifisches Tailoring
ValueBoard®
Verarbeitungsverzeichnis – Auftragsverarbeiter
Verarbeitungsverzeichnis – Verantwortlicher
Wertbeitrag der IT als der (finanzielle) Wert der erbrachten Leistungen, Verfahren 8
Zertifizierung, Checkliste zur Vorbereitung
Zivilprozessordnung (ZPO), De-Mail-Gesetz und Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), Auszüge

IT-Servicemanagement digital

Compliance und Wirtschaftlichkeit in der IT
Herausgegeben von Oliver Bartsch und Markus Lindinger

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

„IT-Servicemanagement digital“ beantwortet Ihre Fragen rund um die Entwicklung von IT Services und deren strategische Einbindung ins Unternehmen.

Es liefert Ihnen das Wissen und die Werkzeuge, mit denen Sie Ihre Aufgaben effizient, kostenoptimal und regelwerkskonform organisieren. So sind Sie gewappnet, die täglichen Herausforderungen zu meistern und die Anforderungen Ihrer Kunden optimal zu bedienen.

"IT-Servicemanagement digital" wendet sich dabei sowohl an den IT-Veteranen, der bereits Erfahrung mit der Implementierung von IT-Servicemanagement-Prozessen hat, als auch an Neueinsteiger, die vor der Einführung von Managementstrukturen in der IT stehen.

Zahlreiche integrierte Arbeitshilfen unterstützen Sie dabei.

Die einzelnen Beiträge sind im Informationssystem in acht Themenblöcken unterteilt. Wo Sie welche Themen finden erfahren Sie hier.

Was ist neu? Die Inhalte des letzten Updates finden Sie hier.

Viel Spaß und Erfolg mit Ihrem „IT-Servicemanagement digital“!

Ihre Herausgeber

Oliver Bartsch Markus Lindinger
Ihre Anfrage wird bearbeitet.