-- WEBONDISK OK --

01420 IT Business Service Monitoring – Geschäftsprozessüberwachung leicht gemacht

Der IT-Betrieb ist in der heutigen Zeit großen Änderungen unterworfen. Die Komplexität und Heterogenität der IT-Systemlandschaften werden in Zukunft auf Grund zunehmender Kundenanforderungen weiterhin steigen. Es wird von einem Wachstum auf 50.000–100.000 IT-Komponenten pro internationalen Konzern ausgegangen. Durch die Vielzahl von IT-Komponenten bedarf es eines standardisierten Referenzmodells und einer Methode zur Identifizierung, Korrelation und Visualisierung dieser komplexen Zusammenhänge. Erst dadurch können die Auswirkungen von Störungen auf andere IT-Komponenten und auf die Geschäftsprozesse der Kunden vollständig erkannt werden. Der Beitrag beschreibt ein dafür ausgelegtes Referenzmodell und dessen Anforderungen für eine übersichtliche, kostentransparente und zeitgesicherte Einführung einer Geschäftsprozessüberwachung.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels IT-Servicemanagement. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder starten Sie den kostenlosen 14-Tage-Test.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.