-- WEBONDISK OK --

03327 Was war zuerst: Die CMDB oder das Change Management?

Um etwas managen zu können, muss man es erst einmal kennen und seine Veränderung verfolgen können. Mit dieser Idee wurden und werden viele Projekte zur gemeinsamen Einführung von Configuration Management Database (CMDB) und Change Management begonnen. Doch viele dieser Projekte führen nicht zu dem erwünschten Erfolg. Sowohl die vollständige Befüllung einer CMDB als auch die flächendeckende Anwendung eines Change-Prozesses überfordern viele IT-Organisationen. Dies bedeutet aber, dass die CMDB schnell an Aktualität verliert und der Change-Prozess umgangen werden kann und wird.

Auf der Basis der eigenen Anwendungserfahrungen wollen wir belegen, dass beides dennoch einen wichtigen Wert darstellt. Der Schlüssel hierzu ist die Anpassung der Zielerwartung an das in der Praxis Erreichbare.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels IT-Servicemanagement. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.