-- WEBONDISK OK --

04110 Methoden zur Berechnung des IT-Wertbeitrags

IT-Organisationen unterliegen schon immer der Forderung, ihre Leistungen kostengünstig, wirtschaftlich und effizient zu erstellen. Aktuell kommt eine weitere Forderung hinzu: Die IT soll einen Wertbeitrag leisten. Neben der Klärung der Frage, was man unter dem IT-Wertbeitrag verstehen kann oder muss, befassen wir uns hier mit verschiedenen Ansätzen zur Berechnung des IT-Wertbeitrags.

Eine wesentliche Hürde jedweder Berechnungen besteht darin, dass einerseits der durch IT generierte Nutzen oftmals nur schwer finanziell bewertet werden kann und andererseits der im IT-Umfeld beobachtbare Nutzen nicht ausschließlich durch IT, sondern durch eine Kombination aus IT und anderen Potenzialfaktoren entsteht.

Dem Beitrag sind acht Arbeitshilfen (Excel) beigefügt. Die im Text erläuterten Verfahren sind darin als Kalkulationsbeispiele umgesetzt. Sie können in den Tabellen die Beispiele nachvollziehen, mit eigenen Werten experimentieren oder die Tabellen an ihre eigenen Belange anpassen.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels IT-Servicemanagement. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder starten Sie den kostenlosen 14-Tage-Test.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.