-- WEBONDISK OK --

04483 Kano-Modell

Kundenzufriedenheit ist für jedes Unternehmen essenziell. Das Kano-Modell bietet einen Ansatz, Servicebestandteile bzw. Produktmerkmale hinsichtlich ihrer Wirkung auf die Kundenzufriedenheit in Klassen einzuteilen.

Ziel des Kano-Modells ist das Verständnis dafür, was Kunden von einem bestimmten Service bzw. einem Produkt erwarten, was sie erfreut und was sie begeistert. Die Erkenntnisse des Kano-Modells sind gleichermaßen eine Informationsquelle für die Service- und Produktentwicklung wie für das Marketing.

In diesem Beitrag lernen Sie das Kano-Modell, die Schritte zu seiner Erstellung und Auswertung sowie seine Vor- und Nachteile kennen.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels IT-Servicemanagement. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder starten Sie den kostenlosen 14-Tage-Test.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.