-- WEBONDISK OK --

05325 Kulturelle Friktionen im IT-Outsourcing – eine Lernkurve

Dieser Beitrag richtet sich an Leser, die sich mit kulturellen Herausforderungen konfrontiert sehen, sei es, dass sie ein Outsourcing-Projekt, Verhandlungen oder für einen Auslandseinsatz planen. Er stellt eine Lernkurve dar, wie besser mit kulturellen Unterschieden umgegangen werden kann. „Besser” in diesem Sinne bedeutet: strukturiert und organisiert, vollständig und umfangreich, effektiv (die richtigen Dinge tun) und effizient (die Dinge richtig tun) und tiefer unter die Oberfläche gehend, um die zugrunde liegenden Treiber zu erkennen. Damit unternimmt der Beitrag den Versuch, die wahrgenommene Komplexität zu reduzieren und Navigationshilfen für Praktiker und Wissenschaftler bereitzustellen: Wer noch nicht mit diesem Themenbereich zu tun hatte, erstickt allzu leicht in der Vielzahl und Beliebigkeit von Anekdoten.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels IT-Servicemanagement. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError